Jump to content
Sign in to follow this  
bigluide

Ehemaliger iranischer Militär-Hacker für HBO-Angriff verantwortlich

Recommended Posts

18377.jpg.b5be77941b084a35e00a5ffadd915825.jpg

Im vergangenen Sommer hielt ein massiver Hackerangriff auf den Abo-Sender HBO die Entertainment-Welt in Atem, vor allem weil sich dieser während der damals aktuellen siebenten Staffel von Game of Thrones ereignet hat. Der Hacker hat sechs Millionen Dollar gefordert, damit er interne Dokumente nicht veröffentlicht. Nun ist bekannt, wer dafür verantwortlich war. Das US-amerikanische Justizministerium hat laut einem Bericht des Filesharing-Blogs TorrentFreak einen Iraner angeklagt, für den Angriff auf HBO sowie den daraus resultierenden Datendiebstahl verantwortlich zu sein. Dem 29-Jährigen mit dem Namen Behzad M., der in Vergangenheit für das iranische Militär als Hacker tätig gewesen sein soll, wird vorgeworfen, die HBO-Systeme infiltriert und dort proprietäre Daten gestohlen zu haben.

Zu den entwendeten Materialien haben Drehbücher und unveröffentlichte Serienepisoden sowie diverse Interna des Senders gehört. M. wird in diesem Zusammenhang auch Erpressung vorgeworfen, da er den erwähnten Betrag von sechs Millionen Dollar (in Form von Bitcoin) gefordert hat, um von einer Veröffentlichung der Informationen abzusehen.

Der iranische Staatsbürger soll für das Militär seines Landes gearbeitet und dabei Angriffe auf fremde Staaten durchgeführt haben, darunter nukleare Software sowie israelische Infrastruktur. Überdies soll er Mitglied des "Turk Black Hat"-Hacker-Teams gewesen sein.
 

Aufenthaltsort unbekannt

Die Angriffskampagne gegen HBO hat wohl im Mai dieses Jahres begonnen. Zunächst hat er Netzwerk und Mitarbeiter ausgekundschaftet, um sich später mit gehackten Nutzerkonten Zugriff zum HBO-Netzwerk zu verschaffen. Dort konnte er rund 1,5 Terabyte an Daten herunterladen bzw. kopieren.

M. forderte dann Lösegeld und erhöhte den Betrag, da sich HBO geweigert hat, zu zahlen. Doch HBO blieb standhaft und zahlte nicht. Es ist aber unklar, ob der Hacker je ein US-Gericht von innen sehen wird, da sein Aufenthaltsort nicht bekannt ist.

Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Jetzt registrieren

    Kostenlos Mitglied werden! In unserem Forum findest du allgemeine Serien-News, Status-Updates und du kannst fehlende Streams melden.

    Die Accounts unserer Hauptseite S.TO sind hier nicht gültig.

    🎥🥰😉👌🍿🎉

  • Forum Statistics

    • Total Topics
      2,228
    • Total Posts
      91,351
×
×
  • Create New...