Jump to content
Sign in to follow this  
bigluide

Western Digital: Neue Festplatten-Technologie ebnet Weg zu 100 TB

Recommended Posts

Western Digital packt 14 TB die Ultrastar Hs14

Western-Digital-14tb-1_B8B67060C78043768DCAB28E646C2C3A.thumb.jpg.15810571af02d77af7200e051de77218.jpg

» zur Galerie

Western Digital hat mit der HGST Ultrastar Hs14 die weltweit größte Festplatte vorgestellt. Das Modell kommt mit einer Speicherkapazität von 14 TB in einem 3,5-Zoll-Gehäuse in den Handel. Um die hohe Kapazität realisieren zu können, kombiniert Western Digital die SMR-Technik mit einer Heliumfüllung. Nur dadurch sei es möglich, dass die acht verbauten Magnetscheiben eine Gesamtkapazität von 14 TB bieten.

Aufgrund der SMR-Technik ist die Festplatte vor allem für das Lesen von Daten ausgelegt. Die Transferrate bricht beim Schreiben schnell ein, da auch die danebenliegenden Datenbahnen beim Schreibvorgang aktualisiert werden müssen. Western Digital gibt an, dass die Festplatte eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 223 MB/s erreichen soll. Dabei helfen soll vor allem der 512 MB große Cache.

Die acht Magnetscheiben rotieren bei der Ultrastar Hs14 mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Als Anschluss wird ein SATA-Port mit 6 GBit/s genutzt. Wahlweise steht das Modell auch mit einem SAS-Anschluss mit theoretischen 16 GBit/s zur Verfügung. Die MTBF wird vom Hersteller mit 2,5 Millionen Stunden angegeben. Pro Jahr soll die Festplatte 550 TB problemlos verarbeiten können. Auch ein Dauerbetrieb ist laut Western Digital problemlos möglich.

Einen Preis nannte der Hersteller noch nicht. Die Auslieferung der HGST Ultrastar Hs14 sei allerdings für die nahe Zukunft geplant. Western Digital wird wohl nicht alleiniger Hersteller einer 14-TB-Festplatte bleiben. Seagate und auch Toshiba haben entsprechende Modelle schon in Aussicht gestellt.

Quelle

Edited by bigluide

Share this post


Link to post
Share on other sites

Western Digital: Neue Festplatten-Technologie ebnet Weg zu 100 TB

6090.jpg.e7d73675b352df10d8c0ef076bec9a4d.jpg

Der Festplatten-Hersteller Western Digital hat eine neue Technologie präsentiert, mit denen man die Entwicklung der Speicherdichte in den kommenden Jahren fortführen will. Statt einfach nur einem Hitzeimpuls soll nun gezielter Mikrowellen-Beschuss helfen. Microwave-Assisted Magnetic Recording (MAMR) heißt die neue Technologie. Diese soll die Grundlage für die weitere Entwicklung bei Western Digital darstellen. Das Potenzial, so das Unternehmen, liegt hierbei auf einem Niveau, dass das Erreichen von 100-Terabyte-Festplatten um das Jahr 2030 herum zulassen würde.

Zuletzt wurde bei der Weiterentwicklung von Festplatten vor allem auf das Heat-Assisted Magnetic Recording (HAMR) gesetzt. Von dieser Technologie nimmt Western Digital nun aber wieder Abstand. Denn hier musste der Schreib-Lese-Kopf nicht nur mit einem Laser ausgestattet werden, der den Schreibbereich kurzzeitig erhitzte, auch das Platter-Material musste wesentlich komplexer sein.

Schneller zum Erfolg

MAMR hingegen ist deutlich einfacher zu handhaben. Der Schreib-Lese-Kopf muss hier lediglich um eine wesentlich einfachere Mikrowellen-Quelle erweitert werden. Dann kann man im Wesentlichen direkt mit den gleichen Plattern arbeiten, die bei der heute schon gebräuchlichen PMR-Technik verwendet wird. Und da die Magnetscheiben nicht immer wieder punktuell erwärmt werden, sollte auch ihre Lebensdauer deutlich größer sein.

Die Mikrowellen sorgen hier in erster Linie dafür, dass die elektromagnetischen Impulse wesentlich gezielter auf einen bestimmten Bereich abgegeben werden können. Das würde dann die Steigerung der Speicherdichte möglich machen, ohne die Technologie zu komplex werden zu lassen. Bei Western Digital geht man davon aus, die 4 Terabit pro Quadratzoll so wesentlich schneller erreichen zu können als mit HAMR. Wenn nichts grundlegend schief geht, will man bereits im kommenden Jahr die ersten 15-Terabyte-Medien auf Basis der neuen Technik liefern.

Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Jetzt registrieren

    Kostenlos Mitglied werden! In unserem Forum findest du allgemeine Serien-News, Status-Updates und du kannst fehlende Streams melden.

    Die Accounts unserer Hauptseite S.TO sind hier nicht gültig.

    🎥🥰😉👌🍿🎉

  • Forum Statistics

    • Total Topics
      2,078
    • Total Posts
      85,057
×
×
  • Create New...