Jump to content
Suppenkelle

Netflix-Serie „Suburra“

Recommended Posts

Das Thema Mafia ist in Film und Fernsehen nicht totzukriegen. Auch die Netflix-Serie „Suburra“ taucht wieder tief in dieses Milieu ein. Nun wurde der erste lange Trailer veröffentlicht.

Die erste Staffel wird zehn Episoden umfassen und ab dem 6. Oktober 2017 auf Netflix abrufbar sein.


Das italienische Parlamentsmitglied Filippo Malgradi (Pierfrancesco Favino), Veranstaltungsmanager Sebastiano (Elio Germano), Mafioso Samurai (Claudio Amendola) und ein mächtiges Familienoberhaupt mit dem Decknamen „Nummer 8“ (Alessandro Borghi) müssen widerwillig zusammenarbeiten, um ihre grundverschiedenen, aber allesamt hochgesteckten Ziele zu erreichen. Und inmitten der Machtkämpfe zwischen Mafia, Kirche und Regierung verschwimmen die Grenzen zwischen Legalität und Verbrechen zusehends...

2013 veröffentlichten die italienischen Schriftsteller Carlo Bonini und Giancarlo De Cataldo den Roman „Suburra“. 2015 glückte Regisseur Stefano Sollima („Gomorrha“) mit seiner gleichnamigen Verfilmung ein ebenso bildgewaltiges wie abgründiges Mafia-Epos. Die italienische Netflix-Produktion „Suburra - Die Serie“ nimmt sich nun erneut der Vorlage an, beleuchtet jedoch die Geschehnisse einige Jahre vor der Handlung von Roman und Film.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Jetzt Mitglied werden! (kostenlos)

    In unserem Forum findest du allgemeine Serien-News, Status-Updates und du kannst Episoden mit fehlenden Streams einreichen. Jetzt kostenlos registrieren! (Die Accounts unserer Hauptseite S.TO sind hier nicht gültig.

  • Forum Statistics

    • Total Topics
      2,072
    • Total Posts
      84,752
×
×
  • Create New...