Jump to content
azuia_

[ TUT ] tv / tablet/ stick und co. mit/ohne app (anleitungen)

Recommended Posts

dieser thread ist noch im aufbau und richtet sich an user welche ihre erfahrungen mit der app auf anderen geräten mit uns teilen

bitte haltet die anleitung so einfach und kurz wie möglich evtl. inkl. unterstützende links.

und unterteilt in einzelne klare themen zb. "app über ?? am ??" nutzen, sodass wir eure beiträge evtl. sortiert zusammentragen können.

oder mittels einer legende im 2. post, die beiträge sortieren können.

ein riesen dankeschön jetzt schon, an alle mitwirkenden💙

...............................................................................................................................................................................................

natürlich darf man hier auch fragen stellen, nur wird s.to keinen support dazu bieten

 da diese "Drittanwendungen" nicht von uns stammen.

Edited by azuia_
  • Thanks 2
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

LEGENDE:

- Hier beschreibe ich mein vorgehen auf all meinen Geräten. ( von @metalhead32423 )

- S.to App richtig installieren  ( von @metalhead32423 )

- Firestick, Firestick 4k  ( von @metalhead32423 )

- Mit welchen Mitteln streame ich richtig von s.to? ( von @metalhead32423 )

- s.to mit Web Video Caster App ( von @metalhead32423 )

-mögl. werbeblocker für chrom und mozilla browser ( von @metalhead32423 )

Edited by azuia_
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier beschreibe ich mein vorgehen auf all meinen Geräten.

Beelink GT1 Ultimate
3/32
Android 7.1.2
rootet with Magisk

Orbsmart S84
2/16
Android 7.1.2
pre rootet with supersu

Samsung Galaxy A 10.1 TM-SM585
2/16
Custom Rom LigeageOS 9.1
rootet with Magisk

Umidigi S2 Pro
4/64
Android 7.1.2
rootet with Magisk

Grundsätzlich gilt: Bei Installation einer APK über eine alte Version, grundsätzlich die alte deinstallieren, das Gerät reinigen mit einem Reiniger z.b. SD-Maid, alle im Hintergrund laufenden App komplett beenden z.b. mit der App killapps aus dem Playstore.

Somit habe ich auf allen Geräte die Version 0.12 deinstalliert, Killapps gestartet, und durch rootet Geräte, konnte ich nicht nur die Apps alle beenden, sondern auch die Dienste. Mit SD-Maid entfernte ich den mit der Zeit angesammelten Müll auf allen Geräten.

Dann installierte ich die 0.14 der App und siehe da es lief, bis auf die genannten Dinge im Feedbackthread.
https://board.s.to/index.php?/topic/1755-feedback-sto-android-app/

Da es mir persöhnlich wichtig ist einfach auf "next Episode" zu klicken, was leider noch nicht geht, musste ich mir was anderes einfallen lasse um von s.to zu schauen und das bequem.

Also installierte ich mir die App "Web Video Caster", folgte den Anweisungen der App, richtete mein Kodi als DLNA Player ein und streame nun direkt von der s.to Seite mit Web Video Caster direkt auf Kodi, bis "next Episode" klick funktioniert.

Web Video Caster ist selbst erklährend und funktioniert mit Chomecast, Firestick, Roku, LG Webos, LG NetCast, DLNA, DLNA auch mit NvidiaShield, Kodi als DLNA Player einrichten, fertig.

So geniesse ich meine Serien zur Zeit.

Bei Fragen könnr ihr mich auch gerne privat anschreiben, da es hier für Drittanbieter Apps keinen Support gibt. (Habe 31 Jahre IT Erfahrung).

  • Thanks 2
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

S.to App richtig installieren

1. Alte Version der Android s.to App deinstallieren.
2. Neue Version installieren.
3. Killapps und SD-Maid aus dem Google Playstore laden oder einer anderen Quelle für Full-Version

Bei Problemen:
Killapps starten und alle Apps Task beenden
SD-Maid ausführen und kompletten Junk entfernen.
Handy neu starten

Besonderheit bei Huawai und Derivaten, die s.to App in den App-Einstellungen das Energiemanagment auf "nicht optimiert" stellen.
Eventuell auch einen anderen Lauchner installieren, da auch Probleme mit aktuelle MUI's auftreten können.

Es darf keine andere Streaming App im Hintergrund schlafend laufen beim ersten start.

Bei weiteren Fragen, bitte Gerät nennen, Android Version, eventuelles Root.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Firestick, Firestick 4k

 

Bluetooth Maus

https://www.amazon.de/gp/product/B07Q1PJG3R/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

 

USB OTH Hub

https://www.amazon.de/gp/product/B07Z4RHJ2D/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s01?ie=UTF8&psc=1

 

64 GB SanDisk USB-Stick

https://www.amazon.de/gp/product/B00P8XQPY4/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s01?ie=UTF8&psc=1

 

Einrichtung:

Den Firestick an einen HDMI-Anschluss euren Fernseher reinstecken, den OTG USB Hub in den Firestick, den USB OTG Hub in den mitgelieferten Netzadapter vom Firestick und in die Steckdose, den USB an den Hub anschließen.

 

Den Firestick mit eurem Amazonkonto verbinden, Wlan einrichten. Dann in die Einstellungen des Firesticks und nach euren Wünschen einstellen und die Bluetooth Maus verbinden,

 

Aus dem Playstore auf eurem Handy braucht ihr 3 Apps: Fire TV, Apps2Fire und Easy Fire Tools, Web Video Caster.

 

Aus einem APKMirror remote ADB APK

 

Von der Seite s.to/app die App downloaden.

 

Mit Apps2Fire oder Easy Fire Tools die s.to App und remote ADB auf den Firestick installieren, sowie jede App Aus dem Amazonstore die ihr benötigt und jede APK die ihr braucht per Apps2Fire oder Easy Fire Tools.

 

Dann nach dieser Anleitung die Apps vom Firestick auf den USB Stick verschieben, damit ihr zuerst die Apps auf den Firestick installieren könnt und dann verschieben, so könnt ihr soviele Apps installieren wie der Stick Platz bietet, incl. RetroArch und diverse ROMZ zum zocken mit Bluetooth Gamepad.

 

https://troypoint.com/expand-fire-tv-stick-4k-internal-storage/

 

Ihr könnt zum streamen die s.to App nehmen, da ihr ja die Bluetooth Maus zum steuern habt, oder den Web Video Caster und direkt von der Seite auf den Firestick streamen.

 

Zusätzlich könnt ihr euch Kodi mit diversen Addons befüllen und als DLNA Player zusammen mit dem Web Video Caster nutzen.

 

Wer weitere Fragen hat kann mich gerne anschreiben.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit welchen Mitteln streame ich richtig von s.to?

 

Benötigt wird folgende Hardware:

 

Ein Smart TV mit Browser oder

Eine Android Box oder

Ein Firestick oder Fire TV oder

Ein Handy oder

Ein Tablet oder

Ein Google Chromecast

 

Für Firestick und Fire TV zusätzlich eine Bluetooth Maus, einen OTG Adapter, einen USB Stick (alles optional)

 

Androidbox Besitzer können optional sich eine Bluetooth Maus, Bluetooth Tastatur mit Touchpad, Wlan Tastatur mit Touchpad, Wlan Maus sich dazu kaufen.

 

Benötigt wird folgende Software:

s.to/app

Web Video Caster, freie oder kostenpflichtige Version (auf …… erhältlich)

 

1. Smart TV mit Browser:

Intalliert euech auf eurem Handy die App „Web Video Caster“ und befolgt die Anweisungen. Auf eurem TV öffnet ihr den Browser und geht „cast2tv.app“ als Adresse ein und verbindet euch mit dem Web Video Caster, surfst auf s.to und habt Spaß, nicht zu vergessen Web Video Caster auf eure Bedüfnisse in den Einstellungen zu konfigurieren.

 

2. Mit Android Box:

installiert euch die s.to App, achtet darauf das ihr eine alte Version deinstalliert und da Android Boxen alle pre-rooted sind, ladet ihr euch SD-Maid herunter und löscht euren Müll auf der Box, sowie Killapps, damit alle Apps beendet werden, denn die s.to App läuft nicht wenn andere störende Apps laufen.

Weiterhin könnt ihr anstatt die App zu nutzen, euch Kodi installieren und als DLNA Player konfigurieren und mit der Web Video Caster App auf Kodi per DLNA streamen vom Handy/Tablet aus.

Weitere Möglichkeit, siehe Punkt 1

3. Mit Firestick

Bluetooth Maus mit dem Firestick/Fire TV verbinden, damit ihr die Möglichkeit habt auch Apps zu bedienen die keine Ferbedienungssteuerung haben. Ansonsten das gleiche vorgehen wie in 1 oder 2.

Zusätzlich könnt ihr mit USB Stick und OTG Adapter euche Speicher für Apps erweitern indem ihre diese Anleitung dazu befolgt, schon habt ihr Speicher für Apps ohne Ende.

https://troypoint.com/expand-fire-tv-stick-4k-internal-storage/

Zusätzlich noch Fire TV, Easy Fire Tools, Apps2Fire auf eurem Handy installieren.

 

4. Google Chromecast:

Funktioniert nur mit Web Video Caster App.

 

Handy/Tablet. Siehe Punkt 2

 

Sat und Kabel Reciever Besitzer:

 

Sat und Kabel Reciever Besitzer können ohne ein Browser Addon oder Kodi als DLNA Player nicht von S.to, schauen wegen den Captures.

 

Wer weitere Fragen hat, nur privat per PN im Forum oder der s.to Seite.

Edited by azuia_
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

s.to mit Web Video Caster App

Vorwort:

Jeder der ein Handy/Tablet besitzt, einen Smart TV mit Browser, Firestick/Fire TV/Chromecast/Android Box/Sat-Kabel Reciever mit Kodi kann vom Handy/Tablet auf sein Gerät streamen kann und will und dabei mit dem Handy/Tablet weiter arbeiten/chatten/surfen/etc., ist Web Video Caster die beste Lösung.

 

Vorbereitung:

Web Video Caster aus dem Playstore installieren oder die Vollversion aus einer anderen Quelle und den Anweisungen folgen die diese App Dir gibt.

 

Ist die App erfolgreich geöffnet, tippt ihr oben links auf die 3 Striche und scrollt runter auf „Einstellungen“

 

Folgende Einstellungen sollten aktiv sein oder aktiviert werden:

1. Alle Popups blockieren

2. Werbeanzeigen blockieren

3 Umleitungen zu Werbung blockieren

4. Als Browser registrieren

5. Immer versuchen Tabs wiederherzustellen

6. Vor dem schließen des Tabs nie bestätigen

7. Javascript-Alarm-Dialoge blockieren

8. Javascript-Bestätigungs-Dialoge blockieren

9. JavaScript-Eingabe-Dialoge blockieren

10. Verbinden Sie sich erneut mit einem Streaming-Gerät

11. Den titel nicht an das Streaming-Gerät senden

12. Videos immer durchs Telefon leiten.

13. Deaktivieren der Thumbnails-Exthrahierung

14. Fehler und Absturzberichte deaktivieren

15. Anonyme Domain-Berichterstattung deaktivieren

 

Alle anderen Einstellungen bleiben euch überlassen.

 

Rechts oben habt ihr das Connect-Sysmbol was aussieht wie ein Bildschirm mit 3 Halbkreisen links unten. Der ist in der mitte Blau wenn ihr NICHT verbunden seit und weiß wenn ihr verbunden seit.

 

Habt ihr eure Streaming-Methode noch nicht ausgewählt, klickt auf das Symbol, welches nach erfolgreichem Connect weiß wird.

 

Folgende Geräte werden unterstütz:

Chomecast und alle Geräte mit intregiertem Chromecast

Alle DLNA Player z.b. Kodi BubbleUPNP

Roku Geräte

Firestick/Fire TV

Apple TV

LG WebOS

LG NetCast

Web Browser connect mit „cast2tvapp“ URL Adresse

 

Wenn ihr also verbunden seit, wählt ihr links die 3 Striche und Browser aus, surfst dann auf s.to, loggt euch ein und sucht euch eure Serie aus z.b. mit langem klick und dann „öffnen im neuen Tab“ dann sucht ihr euch einen Hoster aus z.b. Vivo, klickt dort lange drauf bis „öffnen im neue Tab“ erscheint, dann kommt ihr direkt zu vivo und dem stream. Nun könne ihr den stream anklicken und es wird abgespielt, weiterhin könnt ihr oben auf den Orangen Kreis klicken und ihr öffnet dann eine Liste wo ihr rechts 3 Punkte seht, dort könnt ihr weitere Optionen finden die von der App zur Verfügung gestellt werden die sehr nützlich sind.

 

Wenn ihr das erste mal streamt, meckert die App das sie die Energiemaßnahmen nicht mag, also in die Einstellungen der App unter Android und die Energie Einstellung auf „nicht optimiert“ stellen.

 

Von nun an könnt ihr bequem streamen, euch Playlisten anlegen und alles der Reihe nach schauen, jenachdem ob ihr die kostenlose oder Voll Version habt. Einige Optionen sind nur in der Voll Version verfügbar.

 

Das ist das nötigste, wer nicht die s.to App nutzen will oder nicht die Möglichkeit dazu hat.

Wer weitere Fragen hat, kann mich anschreiben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mozilla basierte und Chome basierte Browser

Da immer wieder sich User melden die Werbung angezeigt bekommen, braucht ihr folgende Addons und eine hosts Liste.

Folgende Addons solltet ihr eich aus dem jeweiligen Store installieren:

Adguard

popupblocker (strict)

umatrix (optional)

 

dazu eine hosts liste von Stevenblack.

Die bekommt ihr hier, sowie die entsprechenden Dokumentationen für alle Betriebsysteme wie Linux, Windows Mac OS, Android, ios.

https://github.com/StevenBlack/hosts

Weiterhin solltet ihr euren Browser auf eure Bedürfnisse einstellen, sowie die Addons auf eure Bedürfnisse einstellen.

Bei Adguard, alles von an Werbung geblockt wird, sowie jede Sicherheitseinstellung einschalten, sowie eigene Listen die ihr eventuell habt.

 

Popupblocker (strict) erklärt sich hoffentlich von selbst.

 

Umatrix ist aufwendiger, da ihr dort entscheiden könnt, welche URL und was auch immer von einer Webseite zugelassen werden sollt. Damit könnt ihr auf jeder Seite probieren, bis diese so läuft wie ihr wollt. Solange die Einstellungen mit dem Schloss nicht gespeichert werden, ist jede Änderung nur bis zum Neustart des Browsers gültig.

 

Habt ihr alles richtig gemacht, sollte kein Opup, keine Werbung mehr erscheinen, sofern ihr dieses nicht erlaubt habt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Jetzt Mitglied werden! (kostenlos)

    In unserem Forum findest du allgemeine Serien-News, Status-Updates und du kannst Episoden mit fehlenden Streams einreichen. Jetzt kostenlos registrieren! (Die Accounts unserer Hauptseite S.TO sind hier nicht gültig.

  • Forum Statistics

    • Total Topics
      2,076
    • Total Posts
      84,894
×
×
  • Create New...