Jump to content

Trinity

Members
  • Content Count

    162
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Trinity last won the day on November 27 2019

Trinity had the most liked content!

Community Reputation

117 Excellent

About Trinity

  • Rank
    (Fast) Meister

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Meine Favoriten sind jetzt. Da Moment Gounlimited grade nicht richtig Funktioniert war der zweite Hoster den ich genutzt habe. 1. Vivo. 2. Clipwatching. Buffert extrem schnell. 3. Mixdrop 4. Jetload. Tipp wenn ihr nur das Video sehen wollt und nicht den ganzen herum was noch auf geht, dann müsst ihr bevor man auf Play drückt erst mit rechts klick auf das Video und dann Aktuelle Frame/Frame in neuem Tab öffnen oder die anderen Optionen nutzen das geht in Firefox einfach, nur in Chrome braucht ihr ein Addon Open Frame.
  2. Woher stammen die Folgen wenn die nirgends ausgestrahlt sind Interessiert mich.
  3. Der amerikanische TV-Sender The CW hat einen neuen Trailer zum Serienneustart Stargirl veröffentlicht. Die Serie war ursprünglich als Projekt des Streaming-Dienstes DC Universe geplant, wird nun aber auch im Fernsehen laufen. Zudem gehört Stargirl auch zum erweiterten Arrowverse. Die Serie folgt Courtney Whitmore deren junges Leben auseinander zu brechen scheint, als ihre Mutter wieder heiratet und die Familie von Los Angeles nach Nebraska zieht. Während sie versucht mit der neuen Situation zurecht zu kommen, entdeckt sie, dass ihr Stiefvater ein Geheimnis hat. Vor langer Zeit arbeitete dieser mit einem Superhelden zusammen und bewahrt noch immer die Ausrüstung seines damaligen Partners auf. Courtney borgt sie sich und beginnt unter dem Namen Stargirl selbst als Held zu agieren. Die Hauptrollen spielen Brec Bassinger, Amy Smart, Luke Wilson, Trae Romano, Neil Jackson und Hunter Sansone. Als Produzent fungiert neben Greg Berlanti (Arrowverse) auch noch Stargirl-Schöpfer Geoff Johns, der den Charakter seiner verstorbenen Schwester nachempfand. Johns verfasst zudem auch noch den Piloten und wird den Posten des Showrunner innehaben. Stargirl soll im Frühling anlaufen. Einen konkreten Termin gibt es aber noch nicht.
  4. Der amerikanische TV-Sender The CW hat offiziell zwei neue Serien bestellt. Wie der Hollywood Reporter berichtet, erhält zunächst einmal das Arrowverse einen weiteren Ableger. So war schon länger bekannt, dass der Sender an einem Supergirl-Spin-off zu Superman und Lois Lane arbeitet. Dieses wird nun tatsächlich umgesetzt. Die titelgebenden Hauptrollen übernehmen Tyler Hoechlin und Elizabeth Tulloch, die Superman und Lois Lane schon mehrfach in den vergangenen Jahren im Arrowverse gespielt haben. Die neue Serie wird sich dabei auch auf ihr Familienleben fokussieren und die Tatsache beleuchten, dass die beiden sich neben ihren Jobs und dem Superheldendasein nun auch um ein Kind kümmern und Eltern sind. Bei der zweiten neuen Serie handelt es sich um die Neuauflage von Walker, Texas Ranger, die nun simpel unter dem Titel Walker läuft. Auch hier werden die Zuschauer des Senders ein vertrautes Gesicht wiedererkennen, denn Supernatural-Darsteller Jared Padalecki übernimmt die titelgebende Rolle. Verantwortlich für Walker ist Anna Fricke (Valor), die sowohl schreiben als auch produzieren wird. Als Produzenten sind zudem Dan Lin (Lethal Weapon) und Dan Spilo (Sunnyside) an Bord. Padalecki ist der bisher einzige bestätigte Darsteller. Die neue Serie dreht sich um Cordell Walker, einen Mann, der nach zwei Jahre Undercover-Arbeit in seine Heimat nach Texas zurückkehrt. Der Witwer und Vater von zwei Kindern muss allerdings feststellen, dass auch zu Hause einiges an Arbeit auf ihn wartet. Walker bekommt eine neue Partnerin an die Seite gestellt und muss seinen fordernden Job als Texas Ranger mit seinem Familienleben in Einklang bringen. Beide Serien werden für die kommende TV-Saison produziert, die im Herbst beginnt. Konkrete Starttermine gibt es bisher aber noch nicht.
  5. Netflix hat das Startdatum der 2. Staffel von Altered Carbon bekannt gegeben. In einem Teaser enthüllte der Streaming-Dienst, dass die Serie am 27. Februar zurückkehren wird. Abgesehen vom Startdatum zeigt das Video allerdings noch keine tatsächlichen Szenen aus den neuen Folgen. Fans werden sich daher bis zu einem Teaser gedulden müssen. Auch die 2. Staffel stellt wieder Takeshi Kovacs in den Mittelpunkt, der sich weiterhin auf der Suche nach seiner großen Liebe Quellcrist Falconer befindet. Nach mehreren Jahrzehnten, die Kovacs auf verschiedenen Planeten verbracht hat, kehrt er nach Harlan's World zurück und erhält dort den Auftrag, eine Serie von brutalen Morden zu untersuchen. Bei seinen Ermittlungen muss Kovacs feststellen, dass seine neue Mission und die Suche nach Quell im Zusammenhang stehen. Gemeinsam mit der künstlichen Intelligenz Poe stürzt er sich erneut in ein gefährliches Abenteuer. In der Rolle des Takeshi Kovacs ist Anthony Mackie zu sehen, der damit die Nachfolge von Joel Kinnaman. Ebenfalls neu im Cast sind Simone Missick (Luke Cage) als Kopfgeldjägerin Trepp, James Santo als Yakuza-Boss Tanaseda Hideki, Dina Shihibi als künstliche Intelligenz Dig 301 und Torben Liebrecht als Colonel Ivan Carrera. Darüber hinaus können sich die Zuschauer über ein Wiedersehen mit Chris Conner (American Crime Story) in seiner Rolle als Poe und Renee Elise Goldsberry als Quellcrist Falconer freuen. Alison Schapker fungiert als Showrunner der 2. Staffel von Altered Carbon, während Laeta Kalogridis und James Middleton die Aufgaben der ausführenden Produzenten übernehmen.
  6. Nun ist es offiziell: Die bekannteste Mörderpuppe der Filmgeschichte wird fortan auch serielles Grauen verbreiten. SYFY hat einer TV-Version von „Chucky“ eine Serienbestellung erteilt. Bekannt wurde die Order für eine komplette erste Staffel am Samstag im Rahmen der TCA Winter Press Tour des Mutterkonzerns NBCUniversal. Hinter dem Projekt stehen Autor Don Mancini und Produzent David Kirschner, die 1988 das Franchise bereits mit dem Originalfilm „Chucky – Die Mörderpuppe“ aus der Taufe hoben, sowie Fernsehautor Nick Antosca, der zuvor für SYFY die Anthologie „Channel Zero“ verantwortete. Mancini wird als Showrunner fungieren und auch bei der ersten Folge Regie führen. In der Serie taucht eine alte Chucky-Puppe bei dem Garagenverkauf in einem Vorort auf. Danach wird das idyllische US-Städtchen durch eine ganze Reihe grauenhafter Morde ins Chaos gestürzt, zumal die Taten zahlreiche Geheimnisse und Scheinheiligkeiten ans Tageslicht bringen. Freunde und Feinde aus Chuckys Vergangenheit tauchen schließlich in der Stadt auf und drohen die Wahrheit hinter den Morden und über die Herkunft der Puppe zu enthüllen. In den Filmen war das Spielzeug vom Geist des brutalen Serienkillers Charles Lee Ray besessen, damals verkörpert von Brad Dourif. „Ich habe lange darauf gewartet, Chucky ins Fernsehen zu bringen, und SYFY ist der perfekte Sender für uns“, so Don Mancini in einem Statement. „Die Serie wird einen frischen Blick auf das Franchise werfen und uns ermöglichen, Chuckys Figur in einer Tiefe zu ergründen, die nur in einem Fernsehformat möglich ist. Gleichzeitig bleiben wir der Vision des Originals treu, die das Publikum nun bereits seit über drei Jahrzehnten terrorisiert hat.“ Chuckys Terror-Welle begann 1988 mit dem Horrorfilm „Child’s Play“ (Originaltitel), der lediglich ein Budget von neun Millionen US-Dollar hatte, aber über 44 Millionen einspielte. Bis 2017 folgten sechs Sequels, zuletzt „Cult of Chucky“. Für diesen Sommer ist nun eine Kino-Neuauflage angekündigt, die als Neustart für das Franchise fungieren soll.
  7. Ich bin am Testen mit diesem Addon könnt ihr den Dark Mode aktivieren Funktioniert besser als Dark Reader.
  8. In der neuen Staffel kommt es zu personellen Veränderungen innerhalb der im Original bei CBS laufenden Serie. Lange haben die deutschen Fans auf die Fortsetzung, der zehnten Staffel, der Serie «Hawaii Five-0» gewartet. Doch in Sat. 1 hat das Warten ein Ende. Ende November wurde die neunte Staffel gezeigt, und ab dem 28. Januar geht es mit den neuen Folgen der zehnten Staffel weiter. Wie gewohnt bleibt die Serie am Dienstag um 22.15 Uhr auf ihrem Sendeplatz hinter «Navy CIS» und «Navy CIS: L.A.». Achtung Spoiler: Quinn Liu (Katarina Law) ist in der zehnten Staffel die Hauptdarstellerin, dadurch musste man sich von einigen Charakteren trennen: Die Schauspieler Shawn Thomsen, Zach Sulzback, Rochelle Aytes sind ausgestiegen. Zudem verlässt Jerry Ortega alias Jorge Garcia die Serie im Verlauf der zehnten Staffel. Die Geschichte der neuen Season beginnt mit der Degradierung von Quinn Liu. Sie ist eigentlich Mitglied des United States Army Criminal Investigation Command. Die Sonderpolizei für die Mitglieder der US Army. Die CID ist dafür verantwortlich für das Einhalten der Regeln und Verstöße werden von der CID geahndet. Nach dem Treffen mit Five-0, einem ehemaligen Army-Soldaten, schließt sie sich ihm an. In dieser Zeit bekommt sie ein tiefes Verständnis für das Soldatenleben und die Subkultur der Army. Die Protagonistin verfügt über eine scharfe Zunge, umfangreiche Fremdsprachenkenntnisse und einen klaren Verstand. Durch ihr feuriges Temperament stoßen sie und ihr neuer Boss an neue Grenzen. In Deutschland trägt der Staffelauftakt von «Hawaii Five-0» den Titel "Quinn Liu".
  9. Der zweite Weltkrieg hat zwar das Ende von Hitler und seiner Herrschaft bedeutet. Seine Gefolgschaft war damit jedoch nicht komplett ausgelöscht. In "Hunters" wird eben diese verfolgt. Los geht's mit der ersten Staffel Ende Februar. Die hochkarätig besetzte und produzierte Amazon-Serie "Hunters" wird am Freitag, den 21. Februar an den Start gehen. Der Verschwörungsthriller dreht sich um die menschlichen Überreste des dritten Reichs, der sich unter anderem in New York versteckt hält. Insgesamt werden zehn Episoden in der ersten Staffel zum Streaming zur Verfügung stehen. Die Erzählung startet im Jahr 1977. Eine bunt gemischte Truppe entschließt sich dazu, Nazis zu jagen. Die sogenannten "Hunters" haben entdeckt, dass in ihrer Gesellschaft zahlreiche, ehemals hochrangige Nazi-Offiziere leben und sich verschworen haben, um ein Viertes Reich in den USA zu gründen. Das Team der Jäger startet in seine blutige Mission, die Verschwörer zur Rechenschaft zu ziehen und ihre erneuten Genozid-Pläne zu vereiteln. Mit im Anti-Rechts-Team sind unter anderem Al Pacino ("Scarface") und Josh Radnor ("How I Met Your Mother") vertreten. Außerdem mit dabei: Logan Lerman ("Vielleicht lieber morgen"), Jerrika Hinton ("Greys Anatomy"), Kate Mulvany ("Der große Gatsby"), Tiffany Boone ("The Following"), Greg Austin ("Mr. Selfridge"), Louis Ozawa Changchien ("Kidding"), Carol Kane ("Die Adams Family"), Saul Rubinek ("Erbarmungslos"), Dylan Baker ("Happiness") und Lena Olin ("Alias: Die Agentin"). Produziert wird die Thriller-Serie von Jordan Peeles Studio Monkeypaw Productiosn und Sonar Entertainment. Als Serienschöpfer fungiert David Weil ("Moonfall"), der gleichzeitig den Co-Showrunner und gemeinsam mit Nikki Toscano den Executive Producer des Amazon Originals mimt. Alfonso Gomez-Rejon ("American Horror Story") führt bei der Pilotepisode Regie und ist ebenfalls einer der Executive Producer. Weitere Executive Producer von "Hunters" sind Win Rosefeld ("The Twilight Zone") von Monkeypaw Productions, Nelson McCormick ("Prison Break") und Tom Lesinski ("Mr. Mercedes") von Sonar Entertainment.
  10. Die Jagd auf Drogenboss Felix Gallardo geht weiter! Netflix veröffentlichte nun das Startdatum für Staffel 2 von „Narcos: Mexico“ - inklusive erstem Teaser. Nachdem Netflix für Staffel 4 von „Narcos“ einen Ortswechsel nach Mexiko vollzog, tauchten wir in die Welt von Felix Gallardo (Diego Luna) ein und erlebten seinen Aufstieg zum Drogenboss quasi hautnah mit. Doch Staffel 1 war erst der Anfang! Ohne Formatierung einfügenInfolge des brutalen Mords an DEA-Hauptermittler Kiki Camarena (Michael Pena) im Finale von Staffel 1 haben wir erfahren, wer der Erzähler der ganzen Geschehnisse ist: ein bisher namensloser DEA-Agent (Scoot McNairy), der nun das Guadalajara-Kartell zu Fall bringen will. Der erste Teaser für Staffel 2 zeigt, dass McNairy weiterhin als Erzähler fungieren wird. „Verrat ist harte Arbeit, es macht dich irgendwann fertig. Keiner bleibt für immer an der Spitze und niemand ist unantastbar“, hört man ihn aus dem Off, während bei einer Dinner-Szene die Waffen gezückt werden. „Narcos: Mexico“ - Staffel 2 kommt im Februar! Glücklicherweise müssen wir nicht allzu lange auf die neue Staffel von „Narcos: Mexico“ warten. Netflix gab nun den 13. Februar als Startdatum bekannt. Wer verbringt nicht gerne den Valentinstag mit mexikanischen Drogen-Kriegen?.
  11. Jetzt weiß ich wie man das Logo weg bekommt und man muss im Menü auf Video plays slowly on with bufferring klicken da kommt kurz ein Dialog das einfach schließen das war's.
  12. Ich nutze Vivo, Vidoza läuft flüssig. mit Firefox, Chtome.
  13. @azuia_ Danke das hat geklappt aber sind zwei Grüne Logos aufgetaucht einmal für Share Video Option, fürs Download das will ich gar nicht angezeigt haben.
  14. Ich gucke nur am PC, nicht auf anderen Geräten. Nutze kein. 1. Chromecast. 2. Firestick. 3. Roku Box.
×
×
  • Create New...